Halbjahresmorgenkreis 01.02.19

Veröffentlicht von Anke Kuhlmann am Feb 01 2019
Aktuelles >>

Am 01.02.19 fand der Halbjahresmorgenkreis statt. Schon im Vorfeld ging es geheimnisvoll zu, es wurde gebastelt, geprobt und getrommelt. Allein die Deko in der Turnhalle ließ vermuten, dass es um Afrika gehen würde.

Um 9:00 eröffnete Frau Kuhlmann die Veranstaltung mit der Begrüßung der Anwesenden. In einem Rückblick auf das vergangene Halbjahr erinnerte sie an die zahlreichen Höhepunkte, die stattgefunden hatten und gab einige schulorganisatorische Infos an die Eltern weiter.

Dann leitete sie zum Programm über, das die Mittelstufe und die beiden Oberstufenklassen vorbereitet hatten.

   

In einem kurzweiligen Reisebericht wurden alle Anwesenden mit nach Afrika genommen. Musik, Tänze, Masken, Kleidung und Essen standen im Mittelpunkt der einzelnen Programmpunkte. Es gab ein kleines Stab-Theaterstück, in dem eine Geschichte um Löwen, Leoparden und Elefanten verbildlicht und die Rolle der Menschen beschrieben wurde. Eine Modenschau zeigte landestypische Bekleidung der Frauen, den Safari-Look, Massai-Krieger und die Ureinwohner. Dann hallten Trommelrhythmen durch den Raum und sorgten für die entsprechende Stimmung. Diese wurde auch durch die zwischendurch eingespielten Lieder unterstützt wie "Afrika", Wes "Alane" u.ä.

Hervorzuheben ist neben der aufwendigen Dekoration und den Kostümen die die tolle Leistung der Sprecher, die durch das Programm führten. Die Einzelleistungen aller Beteiligten trugen insgesamt dazu bei, dass das Programm wieder einmal alle Erwartungen überstieg. Natürlich geht auch ein großes Dankeschön an die Lehrkräfte der drei Klassen, die es mit viel Engagement und Kreativität verstanden haben, alle Kinder einzubeziehen und für diesen Kontinent zu begeistern.

(Einige Bilder vom Morgenkreis gibt es in der Galerie)

Zuletzt geändert am: Feb 01 2019 um 3:18 PM

Zurück zur Übersicht