Halbjahresmorgenkreis

Veröffentlicht von Anke Kuhlmann am Jan 30 2020
Aktuelles >>

Am Freitag stand wieder der Halbjahresmorgenkreis auf der Tagesordnung. Immer am letzten Schultag vor den Ferien freffen sich alle Klassen und das Kollegium in der Turnhalle zu einem würdigen Abschluss des ersten Halbjahres. Thema war "Kunterbunte Musikexperimente".

Ab 9:00 Uhr führten die Klassen 8, 9/10 und 11/12 ihr gemeinsam zusammengestelltes Programm auf. Unterstützt wurden sie durch die AG Experimente, die die Zeit zwischen den musikalischen Beiträgen überbrückte.

Neben dem Lied von Andreas Gabalier "Hulapadu", was die Jungen der Klassen 8 und 9/10 mit ihrem Lehrer zunftig rockten, bot auch der Song von Helene Fischer für 2 Mädchen Gelegenheit "Atemlos" zu präsentieren. Dabei bildeten 3 Schüler der AG "Linedance" den tänzerischen Backround.

Zwischendurch verblüffte die AG "Experimente" die Zuschauer mit ihren Experimenten. So gelang es Daniel, in eine mit Wasser gefüllte Tüte einen Buntstift zu stechen ohne daß das Wasser herauslief. Auch Fabian piekte eine Nadel in einen Luftballon, ohne dass dieser zerplatzte... und auch eine Flamme schaffte es nicht, den Ballon zum Knallen zu bringen. Schließlich gab es noch ein Zauberpulver, dass einen Luftballon ohne weiteres Zutun aufpustete.

Nach dem Programm ergriff Frau Resch noch das Wort und bedankte sich bei allen, die daran mitgeholfen hatten, dass auch dieser Morgenkreis im Gedächtnis bleiben wird. Sie wünschte allen Schülerinnen und Schülern gute Zeugnissen und ihnen wie auch dem Kollegium erholsame Winterferien. (Fotos gibt es in der Galerie)

Der erste Schultag nach den Ferien ist der 10.02.20.

Zuletzt geändert am: Jan 31 2020 um 3:16 PM

Zurück zur Übersicht